Wir leben Transparenz und übernehmen Verantwortung!

§5 TMG

Responsibility (Disclaimer) including information according to § 5 TMG

eversity
Einzelunternehmen, UG i.G.

Kaldehofweg 8
DE – 44309 Dortmund

Gerichtsstand: Dortmund
Vertretungsberichtigter / Verantwortlicher: Stefan Opitz, Daniel Fritz
Kontakt: info@eversity.net

 

Terms of Agreement / Nutzungsbedigungen

Access to the eversity website (the „Site“) defined below is provided by eversity. For purposes of this agreement, „eversity“ shall mean eversity and its affiliates, and their officers, directors, managing directors, partners, and employees. The „Site“ shall mean the website of eversity located at http://www.eversity.net, and select other domains. This Terms of Use Agreement (the „Agreement“) describes your rights and responsibilities and states the terms and conditions under which you may use this website. Please read this document carefully. The term „you“ as used herein refers to all individuals and/or entities accessing the Site for any reason. By continuing to use the Site, you are indicating your acceptance to be bound by the terms and conditions of this Agreement between you and eversity. The service on this Site is provided on an „as is“ and „as available“ basis. If you do not agree to these terms you may not use this Site.

Modification of these terms of use
eversity reserves the right to change the terms, conditions, and notices under which the eversity Site is offered, including but not limited to the charges associated with the use of the eversity Site. You are responsible for regularly reviewing these terms and conditions.

Typographical errors
In the event a eversity product or service is listed at an incorrect price due to typographical error or error in pricing information received from our suppliers, eversity shall have the right to refuse or cancel any orders placed for product or service listed at the incorrect price. eversity shall have the right to refuse or cancel any such orders whether or not the order has been confirmed and you have been charged. If you have already been charged for the purchase and your order is canceled, eversity shall issue a credit to you in the amount of the incorrect price.

Copyright and intellectual property right ownership
No Online Materials may be copied, reproduced, republished, downloaded, posted, transmitted, or distributed in any way, or otherwise used for any purpose, without the prior written permission of their respective owners. You may not add, delete, distort, or otherwise modify the content on this site without permission. Any unauthorized attempt to modify any Online Material, to defeat security features, or to utilize this site for other than its intended purposes is prohibited. Information created by third parties that you may access on the site or through links is not adopted or endorsed by http://www.eversity.net and remains the responsibility of such third parties.

Disclaimer of Damages and Limitation of Liability
To the fullest extent permitted by applicable law, no eversity Party shall be responsible or liable for any direct, indirect, incidental, consequential, special, exemplary, punitive or other losses or damages (including, but not limited to, damages for loss of profits, loss of business, use, data or other intangible damages, even if such party has been advised of the possibility of such damages), under any contract, tort (including, without limitation, negligence and strict liability) or other legal theory, howsoever caused, arising out of or relating in any way to the Site and/or any Information contained on the Site, or any errors or omissions therein, or your use of, or inability to use, or reliance on, the Site. Your sole remedy for dissatisfaction with the Site and/or Information contained on the Site is to stop using the Site. In the event that the foregoing disclaimer of liability is held to be invalid or unenforceable, you agree that the maximum cumulative aggregate liability of the eversity Parties to you for all damages, losses, and causes of action (whether in contract, tort (including, without limitation, negligence and strict liability), or otherwise) at any time shall be the aggregate cumulative amount paid by you to eversity at such time, if any, to access the Site.

Indemnity
You agree to indemnify, defend, and hold harmless eversity, its officers, directors, employees, agents, licensors and suppliers from and against all losses, expenses, damages and costs, including reasonable attorneys‘ fees, resulting from any violation of these terms and conditions or any activity related to your Internet account (including negligent or wrongful conduct), by you or any other person accessing the Site using your Internet account.

Termination
This Agreement, as amended by eversity from time to time in accordance with its terms, shall remain effective indefinitely until terminated by eversity. eversity shall have the right to terminate this Agreement, and/or your access to and use of the Site, at any time in its sole discretion and without the requirement of written notification. Any user found breaking these terms will have his account shut down without any refund of eventual membership fee for any remaining period he may have already paid for. It is not possible to get a refund of your eventual membership fee, nor parts of it.

Mit der weiteren Nutzung der Webseite von eversity, erklären Sie Ihre Einverständnis zu den zuvor genannten Nutzungsbedingungen und erkennen diese an.

KONTAKT

Öffnungszeiten
Mo. – Fr.:
 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr – 14:00 Uhr

eversity
Kaldehofweg 8
DE – 44309 Dortmund

Ihre Anfrage senden Sie bitte an:

Stefan Opitz

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich und Anbieter

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie im Online-Shop von:

eversity
Kaldehofweg 8
DE – 44309 Dortmund
info@eversity.net
https://www.eversity.net

tätigen.

(2) Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und / oder als Unternehmer im Sinne des § 14 Abs. 1 BGB anzusehen sind.
Käufer unter 18 Jahren benötigen bis zum vollendeten 18 Lebensjahr die schriftliche Einverständnis der Eltern oder Erziehungsberechtigten.

(3) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen und Privatpersonen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen  widersprechen, wird schon jetzt widersprochen

(4) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

(5) Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website abrufen und ausdrucken.

2. Vertragsschluss

(1) Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.

(2) Mit Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie ein  verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB).

(3) Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

(4) Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden.

(5) Wählen Sie die Zahlungsmethode PayPal, entfällt §2.3 & §2.4. Mit dem Abschluss der Zahlung, erkennen Sie den Kaufvertrag als gültig an. Der Kaufvertrag wird mit  sofortiger Wirkung geschlossen.

3. Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten.

4. Zahlungsbedingungen; Verzug

(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise:
Rechnung, Rechnung via Flex Payment,
Kreditkarte,
Paypal oder Lastschrift.

(2) Bei Auswahl der Zahlungsart Rechnung nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der  Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

(3) Bei Zahlung per Kreditkarte, wird der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reserviert („Autorisierung“). Die tatsächliche Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt in dem Zeitpunkt, in dem wir die Ware an Sie versenden oder mit unserer Dienstleistung beginnen.

(4) Bei Zahlung per Lastschrift haben Sie ggf. jene Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung entstehen.

Die Zahlung per Lastschrift steht ihnen bei Auswahl der Zahlungsart Rechnung zusätzlich zur Verfügung.

(5) Bei Zahlung mit PayPal, erkennen Sie die AGB von PayPal an und erklären sich damit Einverstanden, dass wir, wenn möglich, sofort mit der bestellten Dienstleistung beginnen.

(5) Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 9 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Außerdem besteht ein Anspruch auf Zahlung einer Pauschale in Höhe von 40 Euro. Die Geltendmachung weiteren Schadensersatzes bleibt vorbehalten.

5. Aufrechung/Zurückbehaltungsrecht

(1) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist oder von uns nicht bestritten wird.

(2) Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht. § 6 Lieferung; Eigentumsvorbehalt

(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware / Dienstleistung auf ihren Wunsch von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse bzw. erfolgt virtuell über das System von eversity.

(2) Wir behalten uns das geistige  Eigentum an Waren aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie erhalten von uns ein uneingeschränktes Nutzungsrecht für den persönlichen Gebrauch

(3) Eine Weitergabe oder Verwendung von Dokumenten, Handouts, Studienmaterial zu gewerblichen Zwecken ist untersagt.

7. Gewährleistung

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB) mit folgenden Modifikationen:

– Für die Beschaffenheit der Ware sind nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers verbindlich, nicht jedoch öffentliche Anpreisungen und Äußerungen und sonstige Werbung des Herstellers.

– Sie sind verpflichtet, die Ware mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel unverzüglich nach Empfang der Ware anzuzeigen. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

– Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung (Nacherfüllung). Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.

– Schlägt die Nacherfüllung zweimal fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.

– Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Diese Beschränkung gilt nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht) sowie für Ansprüche aufgrund von sonstigen Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen.

8. Wiederrufsrecht

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen, nicht jedoch wenn die Bestellung / Dienstleistung bereits ausgeführt wurde oder wird, wiederrufen und vom Kaufvertrag zurücktreten.

Für eine gültigen Wiederruf, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrem Rücktrittswunsch.

9. Haftung

(1) Unbeschränkte Haftung: Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

(2) Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen
(Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

10. Schlussbestimmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

(2) Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UNKaufrecht“).

(3) Sind sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen.

Diese AGB wurden mit Unterstützung von HÄRTING Rechtsanwälte, Chausseestraße 13, 10115 Berlin, erstellt.

EVERSITY INSIDE

ZAHLEN & DATEN

Ob Berlin, München, Essen oder Buxtehude – mit dem Fernschulsystem von eversity sparen Sie sich nicht nur Zeit, sondern auch Kosten! 

Bleiben Sie flexibel und profitieren Sie von unseren Modularen Kursangeboten. Lernen Sie von jedem Ort der Welt aus – Sie benötigen nur einen Internetzugang, einen PC oder Tablet!

MEHR ALS 40.000

Stunden Entwicklungszeit für das eversity Kursangebot

ÜBER 40

ausgebildete eSport Amateur Trainer

DURCHSCHNITTLICH 6

Veranstaltungen jährlich, Deutschlandweit

MEHR ALS 80

betreute eSport Teams in der Vergangenheit

AKTUELL MEHR ALS 10

weitere Kursangebote in der Entwicklung

ÜBER 100

zufriedene eversity Kunden